Mindshift mit Mindfulness - agil und innovativ

Zum Thema

Führungskräfte und Projektleitende sind gefordert, die Strukturen und Praktiken im dynamisch-komplexen Umfeld zu kultivieren. Dabei reichen klassische Führungs- und Managementtechniken allein nicht mehr aus. In Kontexten, in denen gute Führung mehr kollektives Entwickeln von Fähigkeiten und Lösungen erfordert und weniger Weisung und Kontrolle, wird eine Führungskraft mit innerer Klarheit und geistiger Beweglichkeit für andere zu einem natürlichen Anziehungspunkt – mit Mindful Leadership.

Mindfulness ist das Bewusstsein darüber, was im gegenwärtigen Moment geschieht, ohne sich in Bewertungen zu  verstricken. Führungskräfte, die Mindfulness praktizieren, sind in der Lage, ihre Gefühle, Denkmuster und Impulse wahrzunehmen. Sie können ihre Reaktionen bewusster steuern und konzentrierter auf Herausforderungen zugehen. Die erhöhte Selbstwahrnehmung schafft einen inneren Freiraum, der es ermöglicht, Neues zu erkennen und dem Gegenüber wirklich zuzuhören und in wertschätzender Form klar und präsent zu sein.

Durch regelmäßiges und systematisches Training lässt sich Mindfulness deutlich spürbar stärken. Neurowissenschaftliche Studien zeigen, dass bereits wenige Wochen tägliches Training Veränderungen in den Bereichen des Gehirns bewirken, die zuständig sind für

  • Fokus und Gewahrsein
  • geistige Flexibilität
  • Intuition
  • Resilienz
  • soziale Verbundenheit 

Zielpublikum

Mindful Leadership richtet sich an Führungskräfte und Projektleitende, die den organisatorischen, individuellen und gesellschaftlichen Nutzen einer neuen Art der Führung kennen lernen wollen, basierend auf der Regulierung von Aufmerksamkeit und Emotionen, Selbstführung und Wertschätzung.

Mindful Leadership ist eine Fähigkeit und eine Haltung, die kontinuierlich kultiviert wird. Aus diesem Grund ist die Bereitschaft der Teilnehmenden, über einen Zeitraum von mindestens zwei Monaten täglich 10-20 Minuten zu üben und ihre Erfahrungen unter speziellen Fragestellungen zu reflektieren eine Voraussetzung.

Ihr Nutzen

Mindful Leadership ist ein intensives erfahrungsorientiertes Programm, das langfristige positive Veränderungen bewirken soll. Im 3-Tage Seminar verteilt über 2 Monate lernen die Teilnehmenden,

  • aus dem kognitiven Autopilot auszusteigen und die Aufmerksamkeit gezielt auf das gegenwärtige Erleben zu richten;
  • fokussierte und erweiterte Aufmerksamkeit für intelligente Entscheidungen und neue Handlungsoptionen zu nutzen;
  • ihre Emotionen zu regulieren und die darin enthaltenen Informationen zu beachten;
  • mit Herausforderungen in ressourcenorientierter Weise umzugehen;
  • Raum für Innovation zu schaffen – auf individueller wie organisatorischer Ebene;
  • eine einbeziehende Form von Kommunikation und Führung zu vertiefen.

Nutzen für Ihr Unternehmen

Führungskräfte, die Mindful Leadership praktizieren, sind besser in der Lage, ihr Potenzial authentisch und agil zu nutzen in der Selbstführung, Beziehungsgestaltung, im Umgang mit Veränderungen und Unlösbarkeiten, in Entscheidungsprozessen und im kollektiven Lernen.

Inhalte

Tag 1 Individuum

  • Persönliche kognitive, emotionale und körperliche Signatur von mentaler Öffnung und von Stress
  • Mindfulness Übungen zur Stärkung der Aufmerksamkeitsregulation und der Wahrnehmung von Erleben & Reflexion
  • Meta-Kognition: der innere wohlwollend-neutrale Aussichtsort zur Erkundung von Erfahrung
  • Forschungsergebnisse aus Neurobiologie und kognitiver Psychologie
  • Ausstiegsmöglichkeiten aus dem Autopiloten der Hektik: Erfrischung und Öffnung des Geistes im Alltag

Tag 2 Dialoge

  • Dialoge im Mindfulness-Modus: sprechen, zuhören, erkunden - Emergenz erlauben
  • Achtsame Wahrnehmung und Regulation von Erwartungen und Emotionen in Teamprozessen
  • Mindfulness Übungen zum offenen und interessierten Umgang mit Schwierigkeiten 

Tag 3 Mindful Leadership

  • Mindfulness in Entscheidungsprozessen: Intuition und Intelligenz verbinden
  • Empathie und Wertschätzung in der Beziehungsgestaltung - auch in der Konfrontation
  • Mindful Leadership: vom 'Ich' zum 'Wir'
  • Mindfulness Übungen zur Stärkung und Kultivierung von prosozialer Haltung in der Führung

Webinare 1 & 2 (à je 45 Minuten)

Mindfulness Übungen und Austausch zur Erfahrung der Integration von Mindful Leadership im Alltag.

Methoden

Meditative Mindfulness-Techniken: Training von Konzentration und Stabilisierung des inneren, wohlwollend-interessierten Aussichtsortes (Meta-Kognition). Lehrgespräche und Austausch unterstützen Sie bei der Gestaltung Ihres persönlichen Trainings und Integration in den Führungsalltag. Audio-Sequenzen und Kursmaterial begleiten beim täglichen Training (10-20 Min.) und der Bearbeitung von Aufträgen zwischen dem ersten, zweiten und dritten Seminartag.

Dauer

3 einzelne aufeinander aufbauende Seminartage im Zeitraum von zwei Monaten

Trainerinnen Team

Barbara Pamment, Katrin Micklitz, Beatrice Eyer

Teilnehmerzahl

ab 8 Personen

0
0
0
s2sdefault

SEMINAR FORMATE FÜR IHRE ORGANISATION

Eine Auswahl unserer Kunden

Organisationen, die für Ihre Mitarbeitenden eines unserer Seminar Formate für Organisationen anbieten.

 Caritas SchweizHochschule für angewandte Wissenschaften St. Gallen

Organisationen, die für Ihre Kunden/innen eines unserer Seminar Formate für Organisationen nutzen.

Login Form